BAYERISCHER
LANDESVERBAND DER
KULTUR- UND
KREATIVWIRTSCHAFT
e.V.

Der Bayerische Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft BLVKK e.V. vertritt die Kultur- und Kreativwirtschaft in Bayern auf Landesebene – als Bottom-up, Interessensvertretung und Sprachrohr aus der Branche für die Branche. Der Verband kommuniziert mit dem StMWi auf Augenhöhe, kümmert sich um Wirtschaftsfördermittel oder Kooperationen und initiiert flächendeckende, landesweite Förderprojekte für Branche.

News

NEU: Honorarrechner für selbstständige Kreative

Für mehr Transparenz: ver.di veröffentlicht Honorarrechner für selbstständige Kreative >> ver.di-Broschüre zum Errechnen der Basishonorare anschauen << Mit einem eigens entwickelten Honorarrechner sorgt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)

Weiterlesen >>

Zielführende Empfehlungen

Der Zukunftsrat hat sich die öffentlich-rechlichen Rundfunkanstalten vorgenommen und empfiehlt sinnvolle Veränderungen in Struktur und Organisation vor – lesenswert! Die Rundfunkkommission der Länder hat am 8. März

Weiterlesen >>

Gründung

Der Bayrische Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft e.V. (BLVKK) wurde am 22. Oktober 2019 in München gegründet und ist beim Registergericht München seit dem 20. April 2020 eingetragen.

Werden Sie Teil unserer Community!

Als Mitglied des BLVKK haben Sie Zugang zu wertvollen Informationen und Netzwerken,
treffen Akteure und Unternehmen aus allen Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft – und Sie sind Teil einer politisch unabhängigen Interessenvertretung unserer Branche.