News

Überbrückungshilfe III Plus greift auch bei freiwilligen Schließungen

Das Referat Kultur- und Kreativwirtschaft im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat uns informiert: Die Überbrückungshilfe III Plus kann auch im Fall von freiwilliger Schließung in Anspruch genommen werden. Die wichtigsten Bestandteile der Regelung sind:  Wenn aufgrund von angeordneten Corona-Zutrittsbeschränkungen (2G, 2G plus oder 3G) oder vergleichbaren Maßnahmen die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs unwirtschaftlich ist, ist …

Überbrückungshilfe III Plus greift auch bei freiwilligen Schließungen Weiterlesen »

Sonderfonds springt auch bei freiwilligen Absagen ein: Bis 23. Dezember 2021 registrieren!

Mitte Juni 2021 hat der Bund seinen mit 2,5 Mrd. Euro dotierten Sonderfonds für Kulturveranstaltungen aufgelegt, weil die Absage von Konzerten, Theateraufführungen etc. nicht mehr ausreichend regulär versichert werden konnte. Seither wird der Fonds mit den Komponenten „Wirtschaftlichkeitshilfe“ und „Ausfallabsicherung“ kontinuierlich angepasst und verbessert. Seit 6. Dezember 2021 greift die Ausfallabsicherung auch für Veranstaltungen, die im …

Sonderfonds springt auch bei freiwilligen Absagen ein: Bis 23. Dezember 2021 registrieren! Weiterlesen »

Impfmarathon in München!

Unser BLVKK-Mitglied, der Verband der Münchener Kulturveranstalter e.V.:, zeigt Verantwortung: Diesen Samstag, 18.12., startet der VDMK einen Impfmarathon in vier Münchner Kulturstätten. Alle Informationen, Downloads und Terminbuchung unter: www.vdmk.info/impfmarathon Orte: 8below | Schützenstraße 8, 80335 München, Harry Klein | Sonnenstraße 8, 80331 München, Münchner Volkstheater | Tumblingerstraße 29, 80337 München, Neuraum | Arnulfstraße 17, 80335 München Was? Impfstoff Spikevax …

Impfmarathon in München! Weiterlesen »

Offener Brief an die Bayerische Staatsregierung

Angesichts der massiven Benachteiligung von Kunst und Kultur bei den aktuellen Anti-Corona-Maßnahmen in Bayern, die einen De-Facto-Lockdown für die Frei Kunst- und Kultur-Szene bedeuten, hat sich der BLVKK wie einige Landes-Kunst- und Kultur-Verbände zu einem Offenen Brief an die Staatsregierung entschlossen. Der BLVKK fordert die Staatsregierung nicht nur dazu auf, die Benachteiligung der klassischen Kulturwirtschaft …

Offener Brief an die Bayerische Staatsregierung Weiterlesen »

Wichtiges Signal für die Kulturbranche!

In der Pressemitteilung der FDP vom 14.12.2021 gibt Dr. Wolfgang Heubisch (kulturpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag) bekannt, dass die 2G+-Pflicht für Geboosterte in Zukunft wegfallen soll!  „Die zusätzliche Testpflicht hat viele bereits dreimal geimpfte Menschen von einem Besuch im Theater, in der Oper oder im Museum abgehalten, da der Aufwand im Verhältnis sehr hoch …

Wichtiges Signal für die Kulturbranche! Weiterlesen »

Fragestunde: Coronahilfen für Kulturschaffende

Am Freitag, den 17.12.2021, findet um 17.00 Uhr eine Onlinesprechstunde des Dachverbands freier Würzburger Kulturträger zum Thema “Coronahilfe für Kulturschaffende” statt. BLVKK Beirätin und Mitglied des Dachverbands freier Würzburger Kulturträger, Antje Molz, ist dabei eine Expertin auf diesem Gebiet.  Hauptberufliche und nebenberufliche Kulturschaffende haben Anspruch auf staatliche Coronahilfen. Fragen wie “Welches Programm passt für mich? …

Fragestunde: Coronahilfen für Kulturschaffende Weiterlesen »

Studie zur kommunalen Förderlandschaft

Die PD – Berater der öffentlichen Hand GmbH und der Deutsche Städtetag haben eine Studie zur kommunalen Förderlandschaft erstellt und hierauf aufbauend einen 8-Punkte-Plan zur Verbesserung der Fördermittellandschaft erarbeitet. „Die Förderlandschaft in Deutschland ist geprägt von einer Vielzahl unterschiedlicher Förderprogramme von verschiedenen Förderstellen und Projektträgern. Diese hohe Komplexität hat zur Folge, dass Kommunen Fördermittel oftmals entweder …

Studie zur kommunalen Förderlandschaft Weiterlesen »

Akut-Hilfe für bayerische Netzwerke

Presseinformation vom 06. Dezember 2021 Akut-Hilfe für bayerische Netzwerke Der Bayerische Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft (BLVKK) erhält erneut Förderung auf Initiative der Freien Wähler | Die Mittel fließen diesmal in den Aufbau von Netzwerken in den sieben bayerischen Bezirken Spätestens seit den Corona bedingten Einschränkungen und Absagen der vergangenen eineinhalb Jahre ist klar, dass …

Akut-Hilfe für bayerische Netzwerke Weiterlesen »

Netzwerkdienstag: Überlebt die Veranstaltungswirtschaft einen weiteren Corona-Winter?

Am 15. Dezember findet ein neuer digitaler Netzwerkdienstag der Kreativwirtschaft statt. Das Thema: Überlebt die Veranstaltungswirtschaft einen weiteren Corona-Winter? Der letzte Netzwerkdienstag der Kreativwirtschaft in diesem Jahr kommt am 14. Dezember um 19 Uhr als Livestream aus dem Degginger. Neben den Folgen der vierten Corona-Welle behandelt der Abend Themen der bundesweiten wie der lokalen Kultur- und …

Netzwerkdienstag: Überlebt die Veranstaltungswirtschaft einen weiteren Corona-Winter? Weiterlesen »

Studienergebnisse: “Kultur und Kreativwirtschaft in Bayern – Standortbestimmung und Vision”

Innovationsmotor und Standortfaktor Eine neue Studie zeigt, wie sich die Kultur- und Kreativwirtschaft in Bayern nachhaltig positionieren kann. Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und der Bayerische Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft (BLVKK) appellieren an die Landespolitik. „Die Corona-Pandemie hat kaum eine Branche so stark getroffen wie die Kultur- und Kreativwirtschaft», stellte der Hauptgeschäftsführer …

Studienergebnisse: “Kultur und Kreativwirtschaft in Bayern – Standortbestimmung und Vision” Weiterlesen »