Pressespiegel

BLVKK unterstützt die Kooperation zwischen München und Amsterdam: Creative Embassy startet “Field Labs”

Am 11. Oktober 2021 unterschrieb BLVKK-Präsidentin Carola Kupfer gemeinsam mit Clemens Baumgärtner (Wirtschaftsreferent) und dem Victor Everhardt (Vize-Bürgermeister von Amsterdam) sowie anderen Unterstützern den Letter of Intent, um Kooperationen im Bereich Innovation und Kreativwirtschaft zwischen den beiden Städten fortzusetzen.  Außerdem startete das erste Field Lab „Cities of Things“ – ein Programm, bei dem neue Lösungen für städtische Herausforderungen entwickelt, …

BLVKK unterstützt die Kooperation zwischen München und Amsterdam: Creative Embassy startet “Field Labs” Weiterlesen »

Bericht zum diesjährigen Creative Camp Bayern in Regensburg (Veranstalter: CommClubs Bayern e.V.)

Die Mittelbayerische Zeitung veröffentlichte am 18. September den Artikel „Junge Talente nehmen Leerstände ins Visier“. Beim diesjährigen Creative Camp Bayern, welches im Degginger in Regensburg stattfand, haben junge Kreative aus den unterschiedlichsten Branchen gemeinsam nach Ideen und Lösungen gesucht, die Leerstände in Regensburg mit langfristiger Perspektive zu reduzieren! Auch BLVKK-Präsidentin Carola Kupfer nahm an der …

Bericht zum diesjährigen Creative Camp Bayern in Regensburg (Veranstalter: CommClubs Bayern e.V.) Weiterlesen »

BLVKK in Tutzing – Teilnahme an Diskussion zum Thema „Kultur- und Kreativwirtschaft – Unterschätzter Wirtschaftsfaktor mit gesellschaftlicher Wirkung“

Zusammentreffen und Diskussion zum Thema „Kultur- und Kreativwirtschaft – Unterschätzter Wirtschaftsfaktor mit gesellschaftlicher Wirkung“ Am 14. September 2021 waren BLVKK-Präsidentin Carola Kupfer und Vizepräsident Philipp Ernst an der Akademie für Politische Bildung Tutzing, um an der Diskussion teilzunehmen. Sowohl Architekten als auch Kreative unterhielten sich über die spannende Gestaltung von Innenstädten und das Regensburger Vorbildsmodell, …

BLVKK in Tutzing – Teilnahme an Diskussion zum Thema „Kultur- und Kreativwirtschaft – Unterschätzter Wirtschaftsfaktor mit gesellschaftlicher Wirkung“ Weiterlesen »

Förderprogramm für Kloster Frauenzell beantragt vom BLVKK

Die Mittelbayerische Zeitung veröffentlichte am 26. Juli den Artikel „Frauenzell hofft auf Geld für das Kloster“. Stephanie Reiterer, Head of Creative Spaces und Gesellschafterin von „bauwärts“, möchte mit dem Förderprogramm „Kirchturmdenken” des Freistaates (ausgeschrieben vom Heimatminiterium) dem Kloster neues Leben einhauchen. Falls das Projekt, den Zuschlag erhalten sollte, sind künftig Workshops für Lehrkräfte, Denkmaltage für Grundschulen und Kulturtage …

Förderprogramm für Kloster Frauenzell beantragt vom BLVKK Weiterlesen »

Kultursommer 2021 – in vielen Städten wird fleißig geplant

Der Artikel „Was Bayerns Städte für den Corona-Sommer planen“ aus der Süddeutschen Zeitung (26.04.2021) informiert über die etlichen Vorhaben im Sommer von unterschiedlichen Städten in Bayern. Geplant sind viele kulturelle Veranstaltungen sowie die Öffnung der Außengastronomie. Dies ist jedoch nur möglich, wenn in den Städten eine 7-Tage-Inzidenz von 100 nicht überstiegen wird. Zu dieser Regelung …

Kultursommer 2021 – in vielen Städten wird fleißig geplant Weiterlesen »

„Kultur ist doch systemrelevant“

Der Artikel „Kultur ist doch systemrelevant – ein bisschen wenigstens“ aus der Abendzeitung (13. Februar 2021) informiert über die Verlängerung des Soloselbstständigenprogramms in Bayern bis Juni 2021. Markus Söder (Ministerpräsident) entschuldigte sich im Landtag, dass man zu Beginn der Pandemie den Eindruck erweckt hat, dass Kultur nicht systemrelevant sei. 

Gemeinsam sind wir stark!

Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte am 15. Januar 2021 den Artikel „An einem Strang – Die Künstler-Verbände entdecken endlich ihre Möglichkeiten“. Darin wird auch der BLVKK-Verband erwähnt, der sich seit Anfang der Pandemie dafür einsetzt, dass die Kultur- und Kreativwirtschaft als drittproduktivste Branche ebenfalls Unterstützungen vom Staat erhält!  Zudem ist es genau in diesen Zeiten wichtig sich …

Gemeinsam sind wir stark! Weiterlesen »

Live-Diskussion zur Lage der Kultur

Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte am 14.12.2020 den Artikel „Live-Diskussion zur Lage der Kultur“. Dieser informiert über das anstehende Podiumsgespräch „Hallo Kultur! Lebst du noch?“, das heute (15.12.2020) ab 19 Uhr live über YouTube übertragen wird. Auch der BLVKK-Vizepräsident Philipp Ernst nimmt an den Gesprächen zur aktuellen Lage der Kultur- und Kreativwirtschaft teil. Den Link zum Livestream auf YouTube finden …

Live-Diskussion zur Lage der Kultur Weiterlesen »