News

Arbeitstreffen Niederbayern: Netzwerkgründung der Kultur- und Kreativwirtschaft

Menschen leben gerne dort, wo kulturelle Angebote vorhanden sind. Künstler und Kreative schaffen Erlebnisse und Begegnungsräume für die Bevölkerung (Konzerte, Kino, Ausstellungen etc.) und senden uns über Medien wichtige gesellschaftliche Impulse. Die Kreativwirtschaft selbst ist ein ökonomisch bedeutender, innovativer Wirtschaftszweig (Design, Werbung, Architektur, Planung, Medien, Software & Games etc.). Kultur- und Kreativwirtschaft zusammen prägen unsere …

Arbeitstreffen Niederbayern: Netzwerkgründung der Kultur- und Kreativwirtschaft Weiterlesen »

Workshop: KüKo bei KreativLandTransfer

“Im Rahmen des Projektes KreativLandTransfer wurden in der ersten Phase 2020 sechs kultur- und kreativwirtschaftliche Projekte identifiziert und anhand vorab bestimmter Kriterien als Beste-Praxis-Partner:innen ausgewählt. Sie haben ihr Wissen und ihre Erfahrungen schriftlich aufbereitet. Neben den so entstandenen Transferkonzepte bietet auch eine digitale Wissensplattform eine breite Wissensbasis und ist sowohl für Projektbeteiligte als auch für …

Workshop: KüKo bei KreativLandTransfer Weiterlesen »

32 Kreativpilot*innen gesucht!

Die Auszeichnung der Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland startet in der 13. Jahr! Es wird sich auf die Suche nach innovativen Unternehmerpersönlichkeiten aus der Kultur- und Kreativwirtschaft gemacht. Unternehmer*innen, Startups, Selbstständige, Projekte und Gründer*innen sind ganz herzlich eingeladen sich bis zum 30. Juni 2022 hier zu bewerben. Die Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland ist eine Auszeichnung der …

32 Kreativpilot*innen gesucht! Weiterlesen »

Corona-Akut-Versorgung: Netzwerktreffen in Bayreuth

Im Rahmen des Förderprojekts “Corona-Akut-Versorgung” setzt sich der BLVKK für die Errichtung fester kreativer Netzwerke in den Regierungsbezirken ein. Im oberfränkischen Bayreuth trafen sich deswegen Anfang Mai Akteur:innen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft im “Liebesbier”. Eingeladen waren Kultur- und Kreativschaffende, Vertreter:innen aus der Politik und andere Interessierte. Neben unserer Präsidentin Carola Kupfer, die einen Impuls-Vortrag …

Corona-Akut-Versorgung: Netzwerktreffen in Bayreuth Weiterlesen »

Die MCBW geht los: Unsere Programm-Empfehlung

Am 14. Mai 2022 geht die Munich Creative Business Week wieder los! Acht Tage voller interessanter Ausstellungen, Workshops, Podiumsdiskussionen und Führungen.Doch einen Workshop können wir Euch besonders an’s Herz legen: Am Montag, den 16. Mai findet der Workshop “Cities of Things – Design für ein neues Paradigma der Smart City” statt. Der Workshop ist Teil des Creative …

Die MCBW geht los: Unsere Programm-Empfehlung Weiterlesen »

Starnberg: Gründung des Wirtschaftsverbands der Kultur- und Kreativwirtschaft PULSIV

Am 4. Mai 2022 unterzeichneten elf Gründungsmitglieder bei der Gründungsversammlung im Groundlift Studio in der Alten Brauerei Stegen in Inning die Satzung für einen eigenen Wirtschaftsverband der Kreativbranche. Der Verband mit dem Namen PULSIV hat sich einiges vorgenommen: Die heterogene und kleinteilige Kultur- und Kreativwirtschaft in einem Netzwerk vereinen und ihre Rolle als bedeutender Wirtschaftsfaktor …

Starnberg: Gründung des Wirtschaftsverbands der Kultur- und Kreativwirtschaft PULSIV Weiterlesen »

Es tut sich was in Unterfranken: Treffen der aktiven Kulturszene

Am Montag, den 2. Mai, traf sich die am Bayerischen Untermain aktive Kunstszene zu einer Info- und Diskussionsveranstaltung in Obernburg. Thema der Veranstaltung: Die Gründung einer spartenübergreifenden Vereinigung der Szene, die als Regionalorganisation des BLVKK fungieren kann. Zu Gast war Antje Molz, Geschäftsführerin des Dachverbands freier Würzburger Kulturträger e.V. sowie Beiräten des BLVKK. “In einem …

Es tut sich was in Unterfranken: Treffen der aktiven Kulturszene Weiterlesen »

Mittelbayerische Zeitung: “Frische Ideen für das Kloster Frauenzell”

Im Rahmen des Förderprojekts “Heimat neu denken” und der dazugehörigen Plattform “Kreative Orte Bayern”, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Heimat und Finanzen, darf der BLVKK in den Jahren 2022 und 2023 das Kloster Frauenzell im Landkreis Regensburg zu einem Ort der Kreativität weiterentwickeln, denn wir sind überzeugt, dass dass neben einer agilen Gemeinde auch die Kultur …

Mittelbayerische Zeitung: “Frische Ideen für das Kloster Frauenzell” Weiterlesen »

Das “Regensburger Modell” im Bayern 2 Kulturjournal

Im Bayern 2 Kulturjournal vom Sonntag, dem 24. April wurde das “Regensburger Modell” der Kultur- und Kreativwirtschaft porträtiert. “Der “Wirtschaftsfaktor Kreativität” am Beispiel Regensburg:  Während der Corona-Pandemie fühlte sich die Kreativbranche in Bayern von der Politik sträflich benachteiligt. Verbal zeitweilig mit Bordellen auf eine Stufe gestellt, wurden bei “Lockerungen” und “Öffnungsschritten” Theater, Klubs und sogar …

Das “Regensburger Modell” im Bayern 2 Kulturjournal Weiterlesen »

Weiteres Treffen: bayernkreativ und der BLVKK planen Kooperationen

Carola Kupfer und Philipp Ernst vom Präsidium des BLVKK und Vertreter:innen des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft (BZKK/bayernkreativ) trafen sich am 10. April 2022 zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch und entwickelten Perspektiven für eine stärkere, gemeinsame Zusammenarbeit. Ziel der Verständigung war und ist es, Doppelstrukturen zu vermeiden und die Branche in komplementärer Weise zu unterstützen. …

Weiteres Treffen: bayernkreativ und der BLVKK planen Kooperationen Weiterlesen »