Förderprogramme 
branchenübergreifend

Wo? FFF Bayern 

Für wen? Projektschaffende 

Wie viel?  

Bis wann? Immer

Von wem? FilmFernsehFonds Bayern 

Ansprechpartner: Hans Vonhoff, Förderreferent Medienstandort, Tel.: 089 544 602 71, E-Mail: hans.vonhoff@fff-bayern.de

weitere Informationen: 
Zur Pflege des Medienstandorts Bayern kann der FFF „nach Maßgabe eines vom Aufsichtsrat festzulegenden Förderrahmens Empfehlungen abgeben.“
Gefördert werden dabei Projekte, bei denen nachvollzogen werden kann, welchen positiven Effekt sie für die bayerische Film-, Fernseh-, Games- und Medienbranche liefern.

Wo? Deutsch-polnischer Kulturaustausch

Für wen? Verband/Vereinigung, Öffentliche Einrichtung, Kommune

Wie viel? Bis zu 20.000 Euro 

Bis wann? – 

Von wem? Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)  

Ansprechpartner: Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien, Tel.: 0228 996810, E-Mail:K44@bkm.bund.de 

weitere Informationen: 
Die BKM Fördert deutsch-polnische oder polnische Kunst- oder Kulturprojekte. Damit soll polnische Kunst und Kultur in Deutschland gefördert werden.
Das geförderte Projekt muss einen deutsch-polnischen oder polnischen Kontext haben, wie zum Beispiel Projekte die der polnischen Kultur und Geschichte in Deutschland ein Forum geben oder auch Projekte die zum Erhalt und zur Pflege der polnischen Sprache, Kultur und Tradition in Deutschland beitragen.

Wo? Jupiter Bühne und Bewegung 

Für wen? KünsterInnen, DozentInnen und Studierende, JournalistInnen 

Wie viel? – 

Bis wann? Erste Förderrunde: 30.06.2021, Zweite Förderrunde: 30.07.2022 

Von wem? Kulturstiftung des Bundes 

Ansprechpartner: Theresa Darian (Wissenschaftliche Mitarbeiterin Kulturstiftung des Bundes), Tel.: 0345 2997 162 und Dr. Sebastian Brünger (Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kulturstiftung des Bundes), Tel.: 0345 2997 163 

Weitere Informationen:  
Kinder und Jugendliche kommen durch das Kinder- und Jugendtheater erstmals mit der Kunstform Theater in Kontakt. Aus diesem Kreis der jungen Theaterschaffenden und auch TheaterbesucherInnen werden später die AkteurInnen einer kulturinteressierten Öffentlichkeit.

Das Kinder- und Jugendtheater in Deutschland soll mit dem bundesweiten
Vor diesem Hintergrund will die Kulturstiftung des Bundes mit ihrem bundesweiten Förderprogramm Jupiter – Darstellende Künste für junges Publikum das Kinder- und Jugendtheater in drei wesentlichen Bereichen stärken: Künstlerinnen und Künstler im Bereich Produktion, Dozentinnen und Studierende im Bereich Ausbildung, Journalistinnen und Journalisten im Bereich der Berichterstattung.

Wo? Fonds Soziokultur 

Für wen? Initiativen, Vereine, Einzelpersonen, öffentliche Einrichtungen 

Wie viel? Mindestens 3.000€ und maximal 30.000€ 

Bis wann? 02. Mai und 02. November 

Förderer? Fonds Soziokultur 

Ansprechpartner: – 

Weitere Informationen:  
Der Fonds Soziokutlur fördert zeitlich befristete und inhaltlich abgegrenzte Projekte. Die Beteiligung von Laien bzw. Nicht-Künstlern ist bei diesen Projekten sehr wichtig.

Wo? Kulturmarken-Award 

Für wen? Öffentliche oder privatwirtschaftliche KulturanbieterInnen, kulturförderndes Wirtschaftsunternehmen, Stiftung, Städte, Tourismusgesellschaften 

Wie viel? – 

Bis wann? 31.08.2021 

Von wem? Causales GmbH 

Ansprechpartner: Hans-Conrad Walter, Tel.: 030 53214391, E-Mail: walter@causales.de 

Weitere Informationen: 
Der Award wird in folgenden Kategorien verliehen:
– Europäische Kulturmarke des Jahres
– Europäische Trendmarke des Jahres
– Europäische*r KulturmanagerIn des Jahres
– Europäischer*r KulturinvestorIn des Jahres
– Europäisches Bildungsprogramm des Jahres
– Europäische Kulturtourismusregion des Jahres
– Europäischer Preis für Stadtkultur
– Europäischer Preis für Nachhaltigkeit im Kulturmarkt

 

Wo? Bayern Innovativ Stipendienprogramm 

Für wen? KünstlerInnen am Anfang ihrer Karriere 

Wie viel? Bis zu 5.000€ 

Bis wann? 31.05.2021 

Von wem? Bayern Innovativ 

Ansprechpartner: Bayern Innovativ, Infotelefon: 0911/20671 344, E-Mail: stipendienprogramm@bayern-innovativ.de  

Weitere Informationen: 
Antragsberechtig sind KünstlerInnen in der Anfangsphase ihrer professionellen künstlerischen Existenz. Gefördert werden dabei die Konzeption oder Umsetzung angefangener und noch nicht zum Abschluss gebrachte oder auch neue Vorhaben. Dazu zählen Kompositionen, bildnerische Werke, Publikationen, literarische Übersetzungen, Filme, Comics, uvm.

Wo? Soforthilfeprogramm Kirchturmdenken  

Für wen? Kommunen 

Wie viel? Gefördert wird zu 75%:
– Formate der Denkmalvermittlung, ggf. verknüpft mit anderen kulturellen Formaten
– Formate der Kulturvermittlung wie Vorträge und Seminare
– Formate der kulturellen Bildung: Durchführung und Präsentation von Projekten in Kooperation mit lokalen Bildungsträgern

Bis wann? Bis Ende 2021

Von wem? Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien 

Ansprechpartner: Matthias Huber, E-Mail: huber@widersense-trafo.org 

Weitere Informationen: 
Die Bundesregierung hat ein neues Förderprogramm unter dem Motto „Kirchturmdenken. Sakralbauten in ländlichen Räumen: Ankerpunkte lokaler Entwicklung und Knotenpunkte überregionaler Vernetzung“ online gestellt.  Die Idee, mit Bildung und Kultur Sakralbauten auf dem Land zu stärken und ins Bewusstsein zu holen. 
Schnell sein lohn sich, es wird unkompliziert entsprechend Antragseingang geprüft und nach dem Windhundprinzip vergeben. 

Wo? Förderantrag PS-Sparen und Gewinnen (Stadtsparkasse München)

Für wen? Jeden 

Wie viel? – 

Bis wann? 31.01.2022 

Von wem? Stadtsparkasse München 

Ansprechpartner: Birgit Süß, E-Mail: birgit.suess@sskm.de, Tel.: 089 2167-47215 

Weitere Informationen: 
Die Stadtsparkasse München fördert Projekte aus den Bereichen Kultur, Soziales, Sport und Bildung. Dabei muss der Antragsteller aus München kommen und damit in München stattfindende Projekte gefördert werden.