Förderprogramme Kunstmarkt

Wo? STIFTUNGKUNSTFONDS

Für wen? Einzelne bildende KünstlerInnen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland

Wie viel? Bis zu 25.000 Euro

Bis wann? Bis 31.10.2021

Von wem? Stiftung Kunstfonds

Ansprechpartner: Stiftung Kunstfonds, E-Mail: info@kunstfonds.de, Tel.: 0228 – 3365 – 690 

Weitere Informationen:

Bildende Künstlerinnen können sich einmal alle zwei Jahre für eines der Programme bewerben. 

A1 Arbeitsstipendium: Förderung der künstlerischen Entwicklung für ausschließlich freiberufliche KünstlerInnen (geringfügige Beschäftigung bleibt unberücksichtigt) – 22.000 Euro für ein Jahr

A2 Künstlerprojekt/Projektzuschuss: Zur Realisierung eines künstleri-schen Vorhabens. Finanziert werden Sach- und Reisekosten – bis maximal 25.000 Euro

Wo? Bild Kunst 

Für wen? Vereine, Stiftungen, Organisationen von KünstlerInnen 

Wie viel? Bis zu 12.500 € 

Bis wann? 09.09.2021

Von wem? Stiftung Kulturwerk 

Ansprechpartner: Dr. Britta Klöpfer, Tel.: 0228 9153413, E-Mail: kulturwerk@bildkunst.de 

Weitere Informationen: 
Ausstellungen, Projekte, Publikationen und Entwicklungsvorhaben werden in den Förderprogrammen der BG I gefördert.

Wo? Künstleraustausch 

Für wen? KünstlerInnen 

Wie viel? – 

Bis wann? Momentan Pausiert 

Von wem? Oberpfälzer Künstlerhaus

Ansprechpartner:

Weitere Informationen:
Aufgrund der aktuellen Lage ist die  Ausschreibung möglicher Stipendien  verschoben auf  voraussichtlich Frühjahr 2021. Sobald es eine Änderung gibt informieren wir Sie.

Wo? Stiftung Kunstfonds 

Für wen? Darstellende KünstlerInnen 

Wie viel? Zuschuss von maximal 8.000€ 

Bis wann? 30.06.2021 

Von wem? Stiftung Kunstfonds 

Ansprechpartner: Stiftung Kunstfonds, Tel.: 02 28 33 65 69 0, E-Mail: info@kunstfonds.de 

Weitere Informationen: 
Bildende Künstlerinnen können einen Zuschuss für monografische Kataloge beantragen. Gefördert werden Fremdhonorare, Sach- und Druckkosten.

Wo? Stiftung Kunstfonds

Für wen? Bildende KünstlerInnen 

Wie viel? Bis zu 75% der Projektkosten; maximal 35.000€ 

Bis wann? 30.06.2021 

Von wem? Stiftung Kunstfonds 

Ansprechpartner: Stiftung Kunstfonds, Tel.: 02 28 33 65 69 0, E-Mail: info@kunstfonds.de

Weitere Informationen: 
Projektbezogene oder auch freie Künstlergruppen, Kunstvereine, Artotheken, Galerien, Museen oder auch Organisatoren von künstlerischen Projekten in Deutschland können Zuschüsse für modellhafte und überregional bedeutsame Ausstellungen/Projekte von bildenden KünstlerInnen beantragen.

Wo? Stiftung Kunstfonds 

Für wen? Bildende KünstlerInnen 

Wie viel? Bis zu 50 % der Gesamtkosten; maximal 25.000€ 

Bis wann? 30.06.2021 

Von wem? Stiftung Kunstfonds 

Ansprechpartner: Stiftung Kunstfonds, Tel.: 02 28 33 65 69 0, E-Mail: info@kunstfonds.de

Weitere Informationen: 
Projektbezogene oder auch freie Künstlergruppen, Kunstvereine, Artotheken, Galerien, Museen oder auch Organisatoren von künstlerischen Projekten in Deutschland können Zuschüsse für Publikationen und Dokumentationen von deutschen KünstlerInnen beantragen.

Wo? Stiftung Kulturfonds 

Für wen? Bildende KünstlerInnen / Deutsche Ausstellungshäuser 

Wie viel? Bis zu 90% der Gesamtkosten; maximal 25.000€ 

Bis wann? 30.06.2021 

Von wem? Stiftung Kunstfonds 

Ansprechpartner: Stiftung Kunstfonds, Tel.: 02 28 33 65 69 0, E-Mail: info@kunstfonds.de 

Weitere Informationen: 
Deutsche Ausstellungshäuser von überregionaler Bedeutung können einen finanziellen Zuschuss für die erste größere Einzelausstellung von bildenden Künstlerinnen beantragen.

Wo? Stiftung Kulturfonds

Für wen? Künstlergruppen, Kunstvereine, Künstlerhäuser, Galerien, Kultureinrichtungen, Museen, Verlage und freie KuratorInnen 

Wie viel? Bis zu 8.000€ 

Bis wann? 30.06.2021 

Von wem? Stiftung Kunstfonds 

Ansprechpartner: Stiftung Kunstfonds, Tel.: 02 28 33 65 69 0, E-Mail: info@kunstfonds.de

Weitere Informationen: 
Künstlergruppen, Kunstvereine, Künstlerhäuser, Galerien, Kultureinrichtungen, Museen, Verlage und freie Kurator:innen können finanzielle Zuschüsse für Ausstellungen, Projekte und Publikationen zur zeitgenössischen bildenden Kunst mit nationalem Schwerpunkt beantragen. Die Voraussetzung für eine Förderung ist die bundesweite Bedeutung und der Modellcharakter der Projekte.