Tag: 20. Dezember 2021

Überbrückungshilfe III Plus greift auch bei freiwilligen Schließungen

Das Referat Kultur- und Kreativwirtschaft im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat uns informiert: Die Überbrückungshilfe III Plus kann auch im Fall von freiwilliger Schließung in Anspruch genommen werden. Die wichtigsten Bestandteile der Regelung sind:  Wenn aufgrund von angeordneten Corona-Zutrittsbeschränkungen (2G, 2G plus oder 3G) oder vergleichbaren Maßnahmen die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs unwirtschaftlich ist, ist …

Überbrückungshilfe III Plus greift auch bei freiwilligen Schließungen Weiterlesen »

„Kultur in Bayern: In den Bankrott spielen“

In dem Artikel “Kultur in Bayern: In den Bankrott spielen” von Volker Isfort zitiert auch die Münchner Abendzeitung unseren Offenen Brief an die Bayerische Staatsregierung: https://www.abendzeitung-muenchen.de/kultur/kultur-in-bayern-in-den-bankrott-spielen-art-779051?fbclid=IwAR1xGMNFZiIfqqXWG0MR8Jr0Y-c3IlWKcKINGAM0BSbOx9QRU191E_A-2jw Den gesamten Offenen Brief können Sie hier lesen: https://blvkk.de/wp-content/uploads/2021/12/BLVKK-Offener-Brief-an-die-Staatsregierung-16122021.pdf

Sonderfonds springt auch bei freiwilligen Absagen ein: Bis 23. Dezember 2021 registrieren!

Mitte Juni 2021 hat der Bund seinen mit 2,5 Mrd. Euro dotierten Sonderfonds für Kulturveranstaltungen aufgelegt, weil die Absage von Konzerten, Theateraufführungen etc. nicht mehr ausreichend regulär versichert werden konnte. Seither wird der Fonds mit den Komponenten „Wirtschaftlichkeitshilfe“ und „Ausfallabsicherung“ kontinuierlich angepasst und verbessert. Seit 6. Dezember 2021 greift die Ausfallabsicherung auch für Veranstaltungen, die im …

Sonderfonds springt auch bei freiwilligen Absagen ein: Bis 23. Dezember 2021 registrieren! Weiterlesen »